Schülerparlament aktiv!

Am 17.02.2020 besuchten uns Bürgermeister Arno Nelles, Frau Willeke und Frau Thomé in unserer Schule und überlegten gemeinsam mit den Kindern des Schülerparlamentes, wie der Schulhof noch attraktiver gestaltet werden kann. Die Kinder brachten viele Ideen aus dem Klassenrat mit, die von Frau Thomé notiert wurden. Nach der Sammlung konnte jedes Kind bis zu viermal für ein Spielgerät stimmen. Die Erwachsenen zählten dann die Abstimmungsergebnisse und schrieben sie auf.

Die meisten Kinder wünschen sich einen Kletterstern auf dem kleinen Schulhof, weil dort ein Klettergerüst abmontiert wurde. Andere Vorschläge müssen noch geprüft werden, ob genug Geld vorhanden ist oder die Vorschläge überhaupt machbar sind, z. B. ein Kletterberg oder die Brücke über beide Schulhöfe.

Frau Willeke prüft gerade, ob wir auf dem Schulhof unserer „Übergangsschule“ neue Reckstangen bekommen können, die danach wieder mit in die Bahnhofstr. ziehen.

Zu einem späteren Zeitpunkt ist noch eine gemeinsame Schulhofbesichtigung geplant.

Timo, Clara und Rebecca bedankten sich am Ende bei unseren Gästen.

Nun sind wir alle sehr gespannt, was für Spielgeräte demnächst unseren Schulhof attraktiver machen.

Menü schließen