Sebastianusschule - kath. Grundschule Würselen

Seifenkistenrennen (1. September 2019)

Bereits zum dritten Mal fand das von den Vereinen Oppen-Haaler Jungenspiel, Löschzug Würselen-Mitte und VfR Würselen 1911 liebevoll und aufwändig organisierte Oppen-Haaler-Seifenkistenrennen statt.  Dieses Mal nahm auch eine Seifenkiste der Sebastianusschule teil, nachdem Eltern der Schule in vielen Stunden Arbeit einen schnittigen  Racer kreiert hatten, der nicht nur super aussah, sondern auch technisch auf höchstem Niveau war.


Für die Sebastianusschule starteten in eigens gedruckten Team-Trikots: Sophia Dohmen, Hannah Crott, Liddi Voß und Levin Zigante-Schwartz

Nach einer Probefahrt startete das Rennen pünktlich  um 12.15 h. Prominent moderiert wurde es von Robert Esser, Redakteur des Medienhauses Aachen, der die Namen der Piloten und Pilotinnen wie bei anderen sportlichen Großereignissen lautstark verkündigte. Viele Zuschauer säumten den Weg und feuerten die Fahrer an, die sich zunächst mutig auf der Startrampe positionierten, um dann die Haalerstraße  hinunterzusausen. Unter den Zuschauern waren erfreulicherweise viele Schüler, Eltern und Lehrer der Sebastianusschule. Alle Fahrer machten ihre Sache sehr gut, so dass die erfahrenen Zeiten eng beieinander waren.

Zum Schluss stand fest, dass zwar kein Sebastianusschüler unter die ersten drei Plätze gekommen war, aber dass alle viel Spaß hatten.  Für alle Teilnehmer  gab es Medaillen und Urkunden.

Allen Sebastianus-Piloten einen herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank an die Familien Crott, Dohmen, Voß und Zigante-Schwartz.

Menü schließen