Praktikanten

Praktikum an der Sebastianusschule

Regelmäßig absolvieren Schüler und Schülerinnen der weiterführenden Schulen sowie

Studenten und Studentinnen mehrwöchige Praktika an unserer Schule. In Zusammenarbeit mit

den betreuenden Lehrkräften erhalten Sie wertvolle Einblicke in den Schulalltag aus Lehrersicht.

 

Wir versuchen, Ihnen unsere Arbeit transparent zu machen und vieles zu erläutern.

 

Seien Sie gerne  neugierig und fragen Sie nach, wenn etwas unklar ist oder Sie Beobachtungen

machen, die Sie  schwer einschätzen können. Jeder aus unserem Team ist offen für Fragen.

Wir sehen die Mitwirkung an der Ausbildung von Studierenden und Lehramtsanwärtern sowie bei

Schülerpraktika als einen bedeutenden Teil unserer pädagogischen Arbeit an. Alle Beteiligten

profitieren vom regelmäßigen Austausch der Lehrkräfte mit Anwärtern, Studierenden und

Fachseminarleitern über aktuelle methodisch-didaktische Ansätze.

 

Organisation des Praktikums

 

Schulischer Bereich 

Die PraktikantInnen hospitieren in der Regel in der ersten Woche des Praktikums 

möglichst vieleStunden in ihren Klassen und erleben den Unterricht in

unterschiedlichen Fächern bei mehrerenLehrerinnen. Ab der zweiten Woche setzen

die Praktikanten eigene Schwerpunkte, wie z.B. diekontinuierliche Teilnahme am

Unterricht in einer Klasse, bei einer Lehrerin, in einer Jahrgangsstufe etc. Dabei

versuchen wir stets zu berücksichtigen, welche Beobachtungsschwerpunkte von

den  PraktikantInnen ausgewählt werden oder welche individuellen Wünsche

bestehen. Je nach Art des  Praktikums können im weiteren Verlauf neben der

Hospitation auch eigene Unterrichtserfahrungen  gesammelt werden, indem der /

die  Praktikant/in z.B. geplante Teile von Unterrichtsstunden;Betreuungsaufgaben 

von einzelnen Kindern übernimmt oder eigenen Unterricht unter Anleitung einer

erfahrenen Lehrkraft selbst plant, durchführt und reflektiert.

 

OGS Bereich

Bitte beachten Sie, dass wir eine Offene Ganztagsschule sind und von allen

SchülerpraktikantInnen erwarten, dass Sie im Rahmen der Unterrichtszeit

von 8.00 bis 16.00 Uhr anwesend und aktiv sind.

Nach Unterrichtsende kommen z.Zt. 75 Kinder aller Altersstufen zu uns in die OGS.

In der Mensa gibt es ein  warmes Mittagessen und die Hausaufgaben werden 

erledigt.

Die Freizeit verbringen die Kinder gruppenübergreifend drinnen und draußen. 

Zusätzlich finden im Nachmittag Kurse statt, die die  Kinder auswählen und ein

Halbjahr regelmäßig besuchen. Bei alldem werden Sie die Kinder aktiv begleiten

und  unterstützen.

 

 

Voraussetzungen:

 

Als selbstverständlich setzen wir voraus:

  • einen offenen, freundlichen und wertschätzenden Umgang mit alle Kindern und

    Mitarbeitern
  • ein Interesse an der Arbeit mit unseren Kindern

  • sich einfühlsam auf die Kinder einzulassen und Beziehung zu ihnen aufzubauen

  • selbstständige Bekanntmachung mit unserem Schulprogramm

  • Beachtung der in der Schule geltenden Regeln und selbst als Vorbild die Regeln

    einzuhalten
  • aktiven persönlichen Einsatz in allen Bereichen

  • sich in der OGS mit den Kindern beschäftigen, ihnen zuhören und aktiv mit

    ihnen spielen – drinnen und draußen
  • die Anwesenheit von allen SchülerpraktikantInnen von 8.00 bis 16.00 Uhr

    (die Pausenzeiten nach dem Schulmorgen werden individuell abgesprochen)
  • selbstständige und rechtzeitige Absprache weiterer Angelegenheiten und

    Termine
  • unverzügliche Benachrichtigung im Krankheitsfall

  • die Einhaltung der Schweigepflicht bzgl. personenbezogener Daten außerhalb

    der Schule 
  • Bitte die Schweigepflichtserklärung ausdrucken und am ersten Praktikumstag unterschrieben mitbringen. s.u.
  • dass das Handy im Schulgebäude ausgeschaltet ist und nicht genutzt wird. 
  • Anmeldung zum Praktikum:

 

Wir nehmen zeitgleich bis zu zwei PraktikantInnen.

 

 

Wenn Sie Interesse an einem Praktikum an unserer Schule haben, melden Sie sich

bitte frühzeitig per email

(kgssebastianusschule@wuerselen.de)  mit den folgenden Angaben:

  • Name und email-Adresse / Telefonnummer

  • ein kurzer Lebenslauf

  • Art des Praktikums

  • Dauer des Praktikums

  • gewünschter Zeitraum

  • ggf. besondere Wünsche hinsichtlich Klassenstufen / ausgewählte

  • Beobachtungsschwerpunkte etc.

  

 

 

Alle Informationen über Kinder, deren Familien und innerschulische Geschehnisse

stehen unter absoluterVerschwiegenheitspflicht und dürfen nicht weitergegeben

werden. 

 

Download:

 
 


Verschwiegenheitsverpflichtung Praktikant